Banner Bibliotheksfachstelle
Ohrenklick
Petra Forster und Kathrin Hömstreit
5 Jahre LeseUmwelt
 
 

NÖ Bibliotheken Award

Comics lesender Junge

NÖ Bibliotheken-Award

Niederösterreich ist das Land, in dem das gesellschaftliche Leben und die hohe Lebensqualität in den Gemeinden und Pfarrgemeinden durch eine aktive Bibliothekslandschaft bereichert werden.

So vielfältig wie das kulturelle und geistige Leben in Niederösterreich ist, so vielfältig is tauch die Bibliotheksszene. Von der kleinen Pfarrbibliothek in der Region bis zur zentralen Multi-Mediathek, von Bibliotheksverbünden bis zum Bücherbus erfüllen die Öffentlichen Bibliotheken eine unschätzbare Funktion für die Bevölkerung.

Unsere Bibliotheken sind ein Ort der Begegnung und bieten zeitgemäßen Zugang zu globalem und vernetztem Wissen. Das Engagement der niederösterreichischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare verdient Anerkennung, weshalb sie einmal jährlich beim NÖ Bibliotheken Award vor den Vorhang geholt werden.

2015 jährt sich, der von Landesrat Mag. Karl Wilfing ins Leben gerufene, NÖ Bibliotheken Award zum fünften Mal und der Award steht unter dem Motto "Zukunft der Bibliotheken".

Der 5. NÖ Bibliotheken Award findet am 21. November 2015 ab 18 Uhr im Schloss Grafenegg statt.

 






AUSSCHREIBUNG


Unsere Bibliotheken sind Wohlfühlorte, Orte der Entwicklung und Medienräume. Die Bibliotheken der Zukunft bieten zeitgemäßen Zugang zu globalem und vernetztem Wissen und regen zu kreativem Denken an. Bibliotheken als Zentren für Bildung, Kultur und Information bieten eine Fülle an Leistungen, durch traditionelle Medien ebenso wie durch neue Informationstechnologien. Das Engagement und die Leistung der niederösterreichischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare verdient Anerkennung.

Der NÖ Bibliotheken-Award wird in drei Kategorien ausgeschrieben:

1. Kategorie: Persönliches Engagement

Durch das persönliche Engagement und den kaum zu stillenden Tatendrang der Bibliothekarinnen und Bibliothekare entwickeln sich unsere niederösterreichischen Bibliotheken zu einem Wohlfühlraum in den Gemeinden und Pfarrgemeinden. Grund genug, diese Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bibliotheken zum Schwerpunkt zu machen.

2. Kategorie: Innovationen im Bibliotheksmanagement

Innovative Ideen und Projekte im Bereich der Kundengewinnung und -bindung, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerk, Sponsoring und Teamarbeit werden in dieser Kategorie ausgezeichnet.

3. Kategorie: Zielgruppenorientierte Projekte

Schwerpunkte im Jahr 2015 sind Projekte, Aktionen und Veranstaltungen, die zeigen dass Büchereien ein moderner Wohlfühlort sind und in einem aktiven Gemeindeleben Raum für Entwicklungen bieten.

Wer kann teilnehmen?

1. Kategorie: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer niederösterreichischen Bibliothek, die aktuell tätig sind und sich persönlich für die "Bibliothek der Zukunft" einsetzen. Jede/r Genannte (bitte nicht auf sich selbst vergessen) erhält eine Urkunde.

2. und 3. Kategorie: Alle niederösterreichischen Bibliotheken. Dieser Preis wird den ausgewählten Bibliotheken für Projekte, Aktionen, Ideen oder Veranstaltungen verliehen, die 2014/15 stattfanden oder begonnen haben.

Wie kann man teilnehmen?

Durch Ausfüllen und einsenden (an Frau Birgit Hinterhofer, Neue Herrengasse 10, 3100 St. Pölten) der Formulare samt Dokumentationsunterlagen (Bericht, Fotos, Zeitungsausschnitte, etc.)

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2015.

Wie wird gewertet?

Eine dreiköpfige Jury sichtet alle Einreichungen und wählt in jeder Kategorie drei GEwinner (in der 1. Kategorie werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich persönlich für die Weiterentwicklung der Bibliothek einsetzen, mit einer Urkunde bedacht).

Die Jurymitglieder 2015:

HR Mag. Dr. Willibald Rosner (NÖ Landesbibliothek)
Prof. Adalbert Melichar (komm.bib)
Mag. Nadja Mader-Müller (ORF NÖ)

Download Ausschreibung
Download Formulare

Die Feierlichkeiten zum 5. NÖ Biblitheken Award finden am 21. November 2015 um 18 Uhr im Schloss Grafenegg statt!

Die Ausschreibung zum 5. NÖ Bibliotheken Award erhalten Sie in Kürze per Post.

Bei Fragen zum NÖ Bibliotheken Award wenden Sie sich an





LANDESBÜCHEREITAG 2015
WERITAS (Kirchberg/Wagram)

Die BIBLIOTHEK DER ZUKUNFT ALS...
...Wohlfühlraum ...Medienraum ...Entwicklungsraum

Fachtagung der öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs

Der Landesbüchereitag 2015 findet erstmalig zweitägig und in Kooperation mit dem Bibliotheksverband Österreich statt. Er ist für alle öffentlichen Bibliotheken, seien es Kommunale- oder Pfarrbibliotheken.


NÖ LANDESBÜCHEREITAG 2015

20. & 21. November 2015, WERITAS, Kirchberg/Wagram

 

DIE BIBLIOTHEK DER ZUKUNFT ALS…

 

WOHLFÜHLRAUM – Freitag, 20. November 2015 / 14 – 17 Uhr

13:30 Uhr Ankommen

14:00 Uhr Begrüßung Mag. Manuela Gsell

                 Grußworte Bürgermeister Ing. Wolfgang Benedikt

                 Grußworte Landesrat Mag. Karl Wilfing

14.30 Uhr Vorhang auf für’s Glück – Mag. Heide-Marie Smolka

15:15 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Lachen ist gesund – Hendrea Klogat & Anri Brutz

16:15 Uhr Jause & Weinverkostung

 

MEDIENRAUM – Samstag, 21. November 2015 / 9 – 12 Uhr

08:30 Uhr Ankommen & Kaffee

09:00 Uhr Begrüßung Mag. Gerald Leitner (BVÖ) & Mag. Manuela Gsell

09:15 Uhr Neueste Trends am Buchmarkt – Ehrhardt F. Heinold, MA

10:00 Uhr Kaffeepause

10:15 Uhr Virtuelle und reale Begegnungen mit Literatur – Walter Grond

11:00 Uhr Europäische Literaturjugendbegegnungen, ein Beispiel aus der Praxis – MMag. Veronika Trubel

11:45 Uhr Mittagessen

 

ENTWICKLUNGSRAUM – Samstag, 21. November / 13 – 16 Uhr

13:00 Uhr Neue Entwicklungen für NÖ – Peter Wiesmeier & Mag. Manuela Gsell

13:15 Uhr Workshops

15:00 Uhr Abschlusspräsentation Workshops

16:00 Uhr Gemütlicher Ausklang

18:00 Uhr Beginn 5. NÖ Bibliotheken Award, Schloss Grafenegg (Reitschule)

Moderation: Thomas Weber

 

Um Anmeldung bis zum 8. November 2015 wird gebeten. Bitte füllen Sie das Anmeldeformular online unter www.treffpunkt-bibliothek.at/award aus.

Die Beschreibung und Auswahl der Workshops finden Sie ebenfalls im Online-Anmeldeformular.

 

5. NÖ BIBLIOTHEKEN AWARD

21. November 2015, Schloss Grafenegg (Reitschule)

 

Ehrenschutz durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Begrüßung

Mag. Manuela Gsell

 

Festansprache

Landesrat Mag. Karl Wilfing in Vertretung von

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

 

Lesung

Cornelia Travnicek

 

Award-Verleihung

 

Abendempfang

Herbstliche Spezialitäten

 

Moderation: Dr. Nana Walzer

Musik: Mira Lu Kovacs (Schmieds Puls Solo)

 


 

 







Bibliothekslandkarte

Hier finden Sie alle öffentlichen Bibliotheken Niederösterreichs auf einen Blick.