Banner Bibliotheksfachstelle
Ohrenklick
Petra Forster und Kathrin Hömstreit
5 Jahre LeseUmwelt
Herbst Lese(n)
 
 

Amstettner Reli-Schüler erhielten für Video Medienpreis

Amstettner Reli-Schüler erhielten für Video Medienpreis

Amstetten, 11.06.2013 (dsp) Die fünfte Klasse der HAK Amstetten bekam in ihrer Kategorie für ihren Kurzfilm „Precious“ den Medienpreis „dot comm13“, an dem sich über 4000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligten. Die Schulämter der Diözesen Österreichs haben Lehrer und Schüler zu diesem Wettbewerb eingeladen, um die vielfältige Medienarbeit, die Kreativität und Zeitgemäßheit des Religionsunterrichts zu veranschaulichen und etwas von der heutigen „Wirkkraft“ zu dokumentieren.

Der Film der Amstettner Handelsakademie-Schüler bringt in drei Minuten den Kern der biblischen Botschaft über Wertschätzung und Verantwortung im Alltag auf den Punkt. Unterstützung bekam die Klasse von ihrem Religionslehrer Josef Hiebaum. Die Preisverleihung fand im erzbischöflichen Palais in Wien statt und wurde von Dompfarrer Toni Faber durchgeführt.

Dompfarrer Toni Faber, Josef Hiebaum, Stefan Grünberger, Stefanie Schachinger, David Gartner, Nina Langsenlehner und Eva Bicker. Dahinter Fritz Wurzer, Laudator der Preisverleihung und Medienpädagoge an der KPH Wien/Krems.