Banner Bibliotheksfachstelle
Ohrenklick
Petra Forster und Kathrin Hömstreit
5 Jahre LeseUmwelt
Herbst Lese(n)
 
 

Tausende Mädchen und Burschen mit Jungschar auf Sommerlager

Haunoldstein/Eichgraben/St. Valentin, 22.07.2013 (dsp) „Tausende Mädchen und Burschen aus fast 100 Pfarren der Diözese St. Pölten fahren heuer wieder auf ein Sommerlager der Katholischen Jungschar“, freut sich Bettina Griessler, Fachbereichsleiterin für die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten, über beeindruckende Zahlen.

Dazu kämen noch weitere Gruppen, die dies nicht mitgeteilt haben. Außerdem veranstalteten viele Pfarren Ministrantenlager, so Griessler. Damit zähle die Katholische Jungschar zu den größten Anbietern für Freizeitaktivitäten.
 
Es freue sie ganz besonders, dass sich so viele Menschen ehrenamtlich für die Katholische Jungschar engagieren. „Die tollsten Themen, Kostüme, liturgischen Elemente und Ideen werden jedes Jahr aufs Neue überlegt und ausgestaltet - diese vielen ehrenamtlichen Stunden wären mit Geld niemals zu bezahlen und dafür gebührt diesen engagierten, jungen Menschen ein größter Respekt“, betont Griessler, die selbst auch mit ihrer Pfarre Haunoldstein auf Lager in Reinsberg war. Viele Erwachsene würden heute noch berichten, wie persönlichkeitsprägend und bereichernd die Jungscharlager ihrer Pfarren für sie waren. Und so manches Jungscharlied bleibe ein Ohrwurm auf ewig.
 
Bild: Pfarre Haunoldstein auf Lager in Reinsberg.