Banner Bibliotheksfachstelle
Ohrenklick
Petra Forster und Kathrin Hömstreit
5 Jahre LeseUmwelt
 
 

Kinder

 

„Ein Gottesdienst ist kein zusätzliches Angebot auf der Palette der Freizeitgestaltung“, sagte die Schweizer Liturgiewissenschafterin Prof. Dr.

 

Die Kath. Jungschar St. Pölten versucht gemäß ihrem Leitsatz „Wir stellen Kinder in die Mitte“ das Interesse auf die Kinder mit ihren vielfältigen Bedürfnissen, Wünschen und Anliegen zu richten.

 

"Waki – ein Großvater aus Tansania“ heißt das Kinder- und Jugendbuch von Michael Link, das nun im Afroasiatischen Institut in Wien vorgestellt wurde.

 

Plötzliche Veränderungen im Verhalten von Kindern können ihre Ursache auch in der Erfahrungen sexueller Gewalt haben.

 

Viele engagierte junge Menschen setzen sich in der Diözese St. Pölten für eine lebendige Kinder- und Jugendpastoral ein.

 

Die Caritas der Diözese St. Pölten hat das Theresienkinderheim von den Kreuzschwestern in Neulengbach übernommen.

 

Die Verbindung von Christentum und zivilisierter Lebensweise stellte für die Missionare in Nordamerika im 18. und 19. Jahrhundert eine untrennbare Einheit dar.

 

Mit einer Ferien-Leseaktion wollen die Öffentlichen Bibliotheken der Diözesen Wien und St. Pölten Kinder und Jugendliche zum Lesen anregen.

 

Das "Fair-ÄnderungsTeam" der Katholischen Jugend St. Pöten setzt sich für gerechte Arbeitsbedingungen ein - auch in der Fußballindustrie.

 

"Familien brauchen gesellschaftliche Anerkennung, aber auch materielle Sicherheit!" Josef Grubner, Vorsitzender des Familienverbandes der Diözese nimmt den internationalen Tag der Familie (15.

Seiten

Subscribe to RSS - Kinder