Banner Bibliotheksfachstelle
Petra Forster und Kathrin Hömstreit
MINT Broschüre
MINT Box
Dr. Mio  Maus
Guten Morgen schöner Tag
 
 

Read & Win Abschluss

Read&Win

Jugendlesewettbewerb Read & Win

Eine Jury hat bereits im März die Gewinnerinnen und Gewinner ausgewählt – und die Servicestelle hatte auch schon ein Abschlussfest im Museum Niederösterreich geplant.

Aufgrund der aktuellen Lage und der Covid-19 Maßnahmen ist aber auch das Nachholen der Preisverleihung in weitere Ferne gerückt, weshalb wir beschlossen haben die Preise den Gewinnerinnen und Gewinnern per Post zu übermitteln.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Kreativwettbewerbs erhalten „Air Pods“, die von den drei Bibliotheksfachstellen des Landes zur Verfügung gestellt werden.

Es konnten aber auch online gestellte Fragen zum gelesen Buch beantwortet werden, hier haben gewonnen: Sebastian Haidl (Albrechtsberg), Patricia Klinger (Straßhof an der Nordbahn), Carina Pelleritzer (Berndorf) und Amelie Guger (Ruprechtshofen). Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten jeweils einen Gutschein über 50€ für die Buchhandlung Thalia.

Einen Sonderpreis erhält eine Klasse des BG&BGR Biondekgasse in Baden, die einen Videobeitrag eingereicht haben.

Auch unter den Bibliotheken die sich am Jugendlesewettbewerb beteiligt haben, wurden Preise verlost. Die Öffentliche Stadtbücherei Gerasdorf-Oberlisse, Stadt- und Schulbibliothek St. Valentin und Städtische Bücherei Gmünd haben je ein „Read & Win Buchpaket 2021“ gewonnen.

Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern!

Die Beiträge der Gewinnerinnen und Gewinner des Kreativwettbewerbs:

Krebs-Kurzgeschichte von Lina Schalk zum Buch „Nach vorn“ von Elisabeth Etz

Bild „Thalamus“ von Melanie Leimer zum Buch „Thalamus“ von Ursula Poznanski

Bild „Michails Tod“ von Lara Moser zum Buch „Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto